Wirtschaftsakademie
Staatlich anerkannte Ergänzungsschule
Fachschule für Wirtschaft, Betriebstechnik und Datenverarbeitung

Saartechnikum HTL
Staatlich anerkannte Ersatzschule
Fachschule für Technik
Fachrichtungen: Maschinen-, Elektro- und Bautechnik

   

Home

Anfahrt

Impressum

Download

 
Menü
 

 Wir über uns

 Studienführer online

 Anmeldeformulare

 Ausbildungsorte

 Ausbildungsbereiche

 Pressestimmen

  

 Kontakt

   
Seite drucken
 
 

 

 

 

 
 

Ausbildungsbereiche

 
Wirtschaftsakademie
Staatlich anerkannte Ergänzungsschule
 
  Saartechnikum HTL
Staatlich anerkannte Ersatzschule
Der erfolgreiche Abschluss berechtigt Sie
zum führen folgender Berufsbezeichnung:

"Betriebswirt ( WA Dipl.-Inh. )"
  Der erfolgreiche Abschluss berechtigt Sie
zum führen folgender Berufsbezeichnung:

"Staatlich geprüfte (r) Techniker (in)"
  
Vollzeitunterricht: Dienstag bis Samstag

Teilzeitunterricht: Samstag
 

  Teilzeitunterricht: Samstag
Unterrichtsfächer:
 
- Betriebswirtschaftslehre:
  Investition und Finanzierung, Bankbetriebslehre,
  Betriebswirtschaftliche Steuerlehre,
  Absatzwirtschaft, Marktforschung, Werbung
  und Verkauf.
 
- Rechnungswesen:
  Buchführung, Handels- und Steuerbilanzen,
  Kostenrechung einschließlich
  Plankostenrechnung, Betriebsstatistik.
 
- Recht:
  Bürgerliches Recht, Handels- und
  Gesellschaftsrecht, Arbeitsrecht,
  Wirtschaftsstrafrecht.
 
- Betriebstechnik:
  Mathematik, Operations Research,
  Lagerhaltung, Materialwirtschaft, Transport,
  Produktion, Netzplantechnik,
  Kapazitäts-, Zeit- und Kostenplanung
 
- Datenverarbeitung:
  Wirtschaftsinformatik
 
- Personal- und Ausbildungswesen:
  Berufs- und Arbeitspädagogik
 
- Volkswirtschaftslehre
  Unterrichtsfächer:
 
- Lernbereich Kommunikation/Gesellschaft:
 
-- alle Fachrichtungen
     Deutsch, Englisch, Betriebswirtschaft,
     Zusammenarbeit und Führung, Sozialkunde
     (einschließlich Arbeits- und Sozialrecht)
 
- Lernbereich Technologie/Organisation:
  -- Fachrichtung Elektrotechnik
     Mathematik, Physik, Wertstofftechnologie
     (einschließlich Chemie), Technische
     Kommunikation, Datenverarbeitung,
     Grundlagen Elektrotechnik,
     Betriebsorganisation.
  -- Fachrichtung Maschinentechnik
     Mathematik, Physik, Wertstofftechnologie
     (einschließlich Chemie), Technische
     Mechanik, Technische Kommunikation,
     Elektrotechnik, Datenverarbeitung,
     Betriebsorganisation.
  -- Fachrichtung Bautechnik
     Mathematik, Physik, Baustofftechnologie,
     Darstellende Geometrie/Bauzeichnen,
     Betriebsorganisation, Baukonstruktion,
     Computertechnik, CAD-Grundlagen,
     Datenverarbeitung, Vermessung.
 
- Lernbereich Produktion:
  -- Fachrichtung Elektrotechnik
     Messtechnik und Sensorik, VDE-
     Vorschriften, Informationstechnik, Analog-
     und Digitaltechnik, Steuerungstechnik,
     Datentechnik.
  -- Fachrichtung Maschinentechnik
     Entwurfslehre, Steuerungs- und
     Regelungstechnik, Fertigungs- und
     Prüftechnik, Industriebetriebslehre/
     Arbeitsvorbereitung, Maschinenelemente.
  -- Fachrichtung Bautechnik
     Baugeschichte, Baurecht, Baubetrieb,
     Tiefbaukonstruktion,
     Hochbaukonstruktion/Entwurfslehre,
     Statik und Stahlbetonbau, Bauerneuerung,
     Haustechnik.
 
    Methoden:
 
- Technische Systeme dimensionieren und
  konstruieren
- Produktionsabläufe planen und organisieren
- sich selbstständig in neue Bereiche der
  Technik einarbeiten
- Teamfähigkeit
 
  

© Wirtschaftsakademie und Saartechnikum HTL, W. Bäurle 2010